Seminare

Drucken

Wenn die Gefühle verrückt spielen... - Ganzheitliche Therapieansätze für die psychisch-funktionelle Behandlung im ambulanten Bereich

Kurs-Nr.:
11117
Start:
4. Nov 2017
Ende:
5. Nov 2017
Anmeldeschluss:
04.10.2017
Preis:
230,00 EUR pro Platz
Ort:
Wilhelmshaven
Fortbildungspunkte:
16
Lerneinheiten:
16
Zielgruppe:
Ergotherapeuten, Logpäden, Physiotherapeuten, Pflegekräfte und andere Interessierte
Diesen Kurs buchen
Freie Plätze:
4 von 14
Referent/in:

Seminartermine

Datum Beginn Ende
4. Nov 201709:00 Uhr16:30 Uhr
5. Nov 201709:00 Uhr16:30 Uhr

Beschreibung

In der therapeutischen oder pädagogischen Arbeit, im Kollegen-, Freundes- oder Bekanntenkreis treffen wir vermehrt auf Menschen, die mit Diagnosen wie „Depression“, „Burn-Out“, „Zwangsstörungen“ oder „Panikattaken“ psychisch-funktionellen Behandlungsbedarf haben.

Manchmal ist die psychische Belastung auch die Folge einer neurologischen oder orthopädischen chronischen Erkrankung wie „Zustand nach Apoplex“, „multiple Sklerose“ oder „Krebs“.

Häufig wirken die Betroffenen auf uns distanziert, unmotiviert und überfordert. Gleichzeitig scheint es so, dass sich Erkrankte und deren Angehörige voller Hoffnung und mit übersteigerten Erwartungen „an uns klammern“. Antriebsschwäche, Antriebslosigkeit, Unruhe oder mangelnde Impulskontrolle seitens der Betroffenen erschweren das Miteinander.

„Die Gefühle spielen verrückt.“

In diesem Spannungsfeld sind ganzheitliche Ansätze, die über rein medikamentöse oder stationäre Interventionen hinausgehen, hilfreich und wirksam.

In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche Ansätze wie NLP-Techniken, Entspannungs-verfahren, Zielarbeit und Wertearbeit kennen.

Wir befassen uns in diesem Seminar mit folgenden Fragen:

Wie beschreibe ich ganzheitliche therapeutische oder pädagogische Arbeit?

Wie stelle ich einen guten Kontakt zu den Betroffenen her?

Wie hole ich mir einen therapeutischen Auftrag ab?

Wie fördere ich die individuelle Entspannungsfähigkeit bei unruhigen Menschen?

Wie funktioniert Zielarbeit mit antriebsschwachen oder antriebsübersteigerten Erkrankten?

Wie hilft Wertearbeit in der ganzheitlichen therapeutischen oder pädagogischen Arbeit?

Das Seminar ist eine Mischung aus Theorie und Praxis, Selbsterfahrungen, Fallbeispielen und Videodokumentationen.

Das Seminar findet statt! Wir nehmen noch Anmeldungen entgegen!

Dateien zum herunterladen


Diesen Kurs buchen: Wenn die Gefühle verrückt spielen... - Ganzheitliche Therapieansätze für die psychisch-funktionelle Behandlung im ambulanten Bereich

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

abweichende Rechnungsanschrift

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Aktuelle News

Unsere neuen Flyer sind fertig

28-05-2015 - Hits:2738

  Wenn Sie mit unserem Angebot und unseren Leistungen zufrieden sind, würden wir uns freuen, wenn...

Beitrag lesen

Bitte Anmeldeschluss für unsere Seminare beachten!

10-05-2015 - Hits:2365

Gerne nehmen wir auch Anmeldungen nach Anmeldeschluss entgegen. Sollten sich bei Anmeldeschluss jedoch nicht ausreichend...

Beitrag lesen

Fortbildung & Meer auf Facebook!

18-04-2015 - Hits:2201

Seit Kurzem ist Fortbildung & Meer auch auf Facebook zu finden. Wir posten dort regelmäßig...

Beitrag lesen

kommende Seminare

03.03.2018
„Sehen mit Adlerauge Anyel – visuelle Wahrnehmung in Diagnostik und Therapie!“
zu den Terminen